Good News

So will die EU „Fit-for-55“ werden, Abgeordnete in Israel hält erste Parlaments-Rede in Gebärdensprache, ein Olympia-Eid für mehr Gleichberechtigung

Die EU hat ihren „Fit-for-55“-Plan vorgestellt, mit dem sie bis 2030 die Emissionen senken will; die gehörlose Abgeordnete Shirley Pinto hat Geschichte geschrieben und in Israel erstmals eine Parlaments-Rede in Gebärdensprache gehalten; und um ein Zeichen gegen Diskriminierung und für Gleichberechtigung zu setzen, wird der traditionelle Olympische Eid verändert: Das sind die Good News des Tages

Good News

Plastikverbot der EU ist in Kraft getreten, Forschende finden möglichen Opioid-Ersatz, warum ein Pfandsystem für Smartphones sinnvoll ist

Nach einer EU-Richtlinie aus dem Jahr 2019 ist am Samstag das Einwegplastik-Verbot in Kraft getreten; Wissenschaftler*innen aus Wien haben einen alternativen, nicht-süchtig machenden Wirkstoff in Sonnenblumen gefunden, der Opioide ersetzen könnte; und ein Pfandsystem für Smartphones würde sich auszahlen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Podcast: Gute Ideen für mehr Nähe, EU ist jetzt LGBTIQ-Freiheitsraum, Fische auf Reisfeldern halbieren Methan-Emissionen

In der neuesten Folge unseres Podcasts sprechen wir über gute Ideen gegen Einsamkeit; als Protest gegen die Diskriminierung queerer Menschen hat das Europaparlament die EU als Freiheitsraum für LGBTIQ+ erklärt; und Experimente haben gezeigt, dass Fische auf Reisfeldern dabei helfen können, das Klima zu schützen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Besserer Zugang zu sauberem Trinkwasser in der EU, Homosexuelle in Großbritannien dürfen jetzt ohne Einschränkungen Blut spenden

Eine neue Richtlinie des Europäischen Parlaments soll allen Menschen in der EU Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen; in Großbritannien spielt die sexuelle Orientierung bei Blutspender*innen in Zukunft keine Rolle mehr; und sieben große Lebensmittelmarken spenden das Geld, das sie sonst für Weihnachtsfeiern ausgegeben hätten, an pandemiegebeutelte Restaurants: Das sind die Good News des Tages

Good News

EU verschärft Klimaziel deutlich, weniger Wildunfälle dank künstlicher Augen, warum Smartphones und Computer bald aus Rost sein könnten

Der Ausstoß von Treibhausgasen soll bis 2030 um mindestens 55 Prozent unter den Wert von 1990 sinken; um Wildunfälle zu verhindern, hat Jäger Wolfgang Schleicher eine Attrappe gebaut, mit der er Wildtieraugen imitiert; auf der Suche nach Alternativen zu Halbleiter-Schaltkreisen sind Forscher*innen auf ein unerwartetes Material gestoßen – Rost: Das sind die Good News des Tages

Good News

Neuer EU-Beschluss für die Menschenrechte, Perlennetz schützt Schweinswale, wie eine britische Firma mit Chips und Bier CO2 spart

Die Außenminister*innen der EU beschließen wirksameres Vorgehen gegen Menschenrechtsverletzungen; Plexiglasperlen schützen Schweinswale vor Fischernetzen; und dank eines Düngers aus Kartoffelabfällen und CO2, das bei der Biergärung entsteht, kann ein britischer Chips-Hersteller jede Menge CO2 einsparen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Erster Erfolg für Klage von jungen Klimaschützer*innen, neue Tauschbörse in München hilft gegen Wohnungsnot, Briefe gegen Einsamkeit

Erster Teilerfolg für die Klimaklage sechs junger Menschen aus Portugal gegen 33 europäische Staaten: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat ihre Klage als besonders dringlich eingestuft; in München haben die städtischen Wohnungsgesellschaften Gewofag und GWG eine Wohnungstauschbörse gegen die Wohnungsnot eingerichtet; und in Lüneburg schreiben Bürger*innen älteren Menschen Briefe, die gegen Einsamkeit helfen sollen: Das sind die Good News des Tages