Menschen im Büro freuen sich

Good News | 04.01.2024

Mehrheit der Unternehmen zahlt Inflationsprämie, Spray macht Blei in der Umwelt sichtbar, neue Stofffaser wärmt fünfmal so gut wie Daunen

Januar ist die Zeit der Neujahrsvorsätze. Laut einer Online-Umfrage haben sich 22 Prozent der Deutschen für dieses Jahr vorgenommen, mehr für die Umwelt tun. Du auch? Dann haben wir einen Tipp für dich: Das Projekt Engage bringt Menschen, die sich engagieren wollen, mit passenden Initiativen zusammen und hat dafür den Energiewende-O-Mat entwickelt. Viel Spaß beim Matchen!

Good News Jahresrückblick – Teil 4

Gutes aus dem Tierschutz und für alle BIPoCs

Mein Herz schlägt für Tiere. Und seit ich meinen Hund Nito habe, hat sich dieses Gefühl noch verstärkt – und ist einer der Hauptgründe, warum ich mich pflanzlich ernähre. Deshalb möchte ich die letzte Ausgabe der Good News im Jahr 2023 vor allem den Lebewesen widmen, die keine eigene Stimme haben, um sich gegen Tierquälerei, Ausbeutung und den Verlust ihres Lebensraumes zu wehren. Umso wichtiger ist es, dass Menschen und Organisationen für ihre Rechte kämpfen. Und das ist auch in diesem Jahr wieder erfolgreich gelungen. Und so gehe ich mit einem guten Gefühl ins neue Jahr – und du hoffentlich auch. Guten Rutsch!

Good News I 15.06.2023

Das Recht auf eine gesunde Umwelt als Menschenrecht verankern, Warnsystem in Deutschland funktioniert, Amnestie für alle Queers in UK

Gute Entwicklung aus Deutschland: Das Recht auf eine gesunde Umwelt könnte künftig als Menschenrecht im Grundgesetz verankert werden – das empfiehlt zumindest der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen. Ein gesundes Leben sei nur möglich, wenn die Folgen von Klimakrise, Artensterben und Umweltverschmutzung eingedämmt werden.

Meerwasser

Good News | 06.03.2023

Erstes Abkommen zum Schutz der Hochsee, Spanien plant Frauenquote für Politik und Wirtschaft, Barcelona führt „Amazon-Steuer“ ein

Unsere Good News des Tages zeigt: Auch wenn es manchmal so aussieht, als ob keine Einigung in Sicht ist – irgendwann ist es dann doch so weit. Ganze 15 Jahre haben die Verhandlungen gedauert, dann hieß es am Samstagabend endlich: Die UN-Mitgliedsstaaten haben sich auf ein Abkommen zum Schutz der Hochsee geeinigt. Wir wünschen euch einen guten Start in die Woche und viel Spaß beim Lesen!

Good News I 29.12.2022

Good News Jahresrückblick: Gutes zum Thema Bildung & Soziales

Wir sollten alle das Recht haben, in Freiheit und Frieden leben zu dürfen. Die freie Entscheidung zu haben, wen wir lieben, in welchem Job wir arbeiten und wie wir unsere Freizeit gestalten wollen. Nur leider haben nicht alle Menschen dieses Privileg. Umso wichtiger war es uns zu zeigen, welche positiven gesellschaftspolitischen Entwicklungen es 2022 gegeben hat. Es ist zwar noch viel Luft nach oben, aber der Grundstein für Veränderungen ist gelegt. Viel Spaß beim Lesen des Good News Jahresrückblicks. Heute: Gute Nachrichten zum Thema Bildung und Soziales.

Ein Zug fährt über Schienen

Good News | 14.10.2022

Neuer Speicheltest kann Endometriose nachweisen, das 49-Euro-Ticket soll kommen, Profi-Fußballliga für Frauen in Saudi-Arabien

Es ist eine der häufigsten gynäkologischen Krankheiten und dennoch dauert es im Schnitt sieben bis zehn Jahre, bis Endometriose diagnostiziert wird. Bislang war die einzige sichere Diagnosemethode eine Bauchspiegelung. Umso mehr freue ich mich über die Nachricht, dass es nun einen Speicheltest gibt, der die Erkrankung innerhalb von zwei Wochen nachweisen kann. So kann Betroffenen viel früher geholfen werden und die invasive Bauchspiegelung ist nicht mehr notwendig.

Briefkästen an einer gelben Wand

Good News | 01.09.2022

Frankreich testet Pro-Werbe-Sticker, Forschende speichern Wasserstoff in Pulverform, Laub-Briketts statt Feuerholz

Mit guten Nachrichten aus der ganzen Welt schicken wir euch ins Wochenende: In Frankreich testen elf Städte Pro-Werbe-Sticker, um weniger Papiermüll zu produzieren. In Australien ist es Forscher*innen gelungen, Wasserstoff in Pulverform zu speichern. Und in Gambia haben Studierende eine nachhaltige Alternative zu Feuerholz und Holzkohle entwickelt. Viel Spaß beim Lesen!

Good News

Maisabfälle, die Wasser reinigen, Stadtausweis für papierlose Menschen in Zürich, Bogotá ersetzt Lastwagen mit Lastenrädern

Ingenieur*innen aus den USA wandeln Maisstroh, das bei der Ernte als Abfallprodukt entsteht, in Aktivkohle um, die Wasser reinigt; Zürich will Menschen ohne offizielle Papiere einen kommunalen Stadtausweis ausstellen; und ein Pilotprojekt in Bogotá geht gegen das Feinstaubproblem vor: Das sind die Good News des Tages

Good News

Energiekonzern muss für Umweltschäden in Nigeria zahlen, Milliardär verlost Flugticket ins All für den guten Zweck, Tiny Forest in Darmstadt

Ein niederländisches Gericht hat entschieden, dass Shell für die durch den Energiekonzern verursachten Umweltschäden in Nigeria aufkommen muss; der US-Milliardär Jared Isaacman will mit SpaceX ins All fliegen und dabei Geld für ein Kinderkrankenhaus sammeln; in Darmstadt entsteht ein wildwachsender Tiny Forest, der 36 Arten ein Zuhause bieten soll: Das sind die Good News des Tages