Sonnenblume bei einer Demonstration

Good News I 12.02.2024

Mehrheit weltweit würde für den Klimaschutz zahlen, Hightech-Prothese ermöglicht es, Temperaturen zu fühlen, positive Bilanz für Grundeinkommens-Projekt in Austin

Wärst du bereit, jeden Monat ein Prozent deines Haushaltseinkommens zur Bekämpfung der Klimakrise zu zahlen? Für eine Studie der Universität Bonn haben 69 Prozent diese Frage mit Ja beantwortet. Befragt wurden etwa 130.000 Menschen ab 15 Jahren aus 125 Ländern. Auch interessant: Laut Studie unterschätzen wir die Hilfsbereitschaft unserer Mitmenschen. Die Teilnehmer:innen der Studie gingen davon aus, dass nur 43 Prozent der anderen Befragten bereit wären, ein Prozent für den Klimaschutz zu spenden. Auch wenn es uns nicht immer so erscheint: Es sind mehr Menschen bereit, sich für den Klimaschutz einzusetzen, als wir denken!

Zwei Mädchen umarmen sich

Good News I 11.10.2023

Weniger Teenagermütter weltweit, Deutschland spart Energie mit Recyclingpapier

Heute, am 11. Oktober, ist Internationaler Mädchentag. Er soll auf die Benachteiligung von Mädchen weltweit aufmerksam machen. So gehen etwa 34 Millionen Mädchen im Grundschulalter nicht zur Schule. Rund 640 Millionen Frauen wurden als Kinder zwangsverheiratet. Geschätzte 200 Millionen Frauen und Mädchen sind von Genitalverstümmelung betroffen. Und rund 14 Prozent aller Mädchen weltweit bekommen ihr erstes Kind vor ihrem 18. Lebensjahr. Umso mehr haben wir uns über die Nachricht gefreut, dass es im Jahr 2021 weltweit ein Drittel weniger Teenagerschwangerschaften gab als noch 2000. In Deutschland hat sich die Zahl der Geburten von minderjährigen Mädchen und Frauen in den letzten rund 23 Jahren sogar halbiert.

Skyline von London

Good News I 29.08.2023

London: Ganze Stadt wird zur Umweltzone, Grundeinkommen wäre finanzierbar, Wenn Lkws abbiegen: Weniger Fahrradtote

Heute gibt es gute Nachrichten aus dem Verkehrssektor: London hat seine Ultra Low Emission Zone ausgeweitet, um saubere Luft zu fördern und die Gesundheit der Bürger:innen zu schützen. Und die Zahl der tödlichen Unfälle von Radfahrer:innen in Deutschland, die von abbiegenden Lastwagen erfasst wurden, ist dank strengerer Vorschriften und Abbiege-Assistenten gesunken.

Ghana

Good News | 18.04.2023

Ghana lässt neuen effektiven Malaria-Impfstoff zu, EU verschärft Lobbyismus-Regeln, wie Kaffee den Regenwald schützen könnte

Malaria ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt – eine Infektion zu verhindern, ist immer noch eine Herausforderung. Es fehlt oft an Zugang zu Mosikonetzen und an wirksamen Schutzimpfungen. Doch der neue Wirkstoff R21 macht Hoffnung: Bis zu 75 Prozent beträgt seine Schutzwirkung. Ghana hat ihn nun als erstes Land der Welt zugelassen.

Good News

Experiment Grundeinkommen bekämpft Armut in Kenia, Strom sparen mit leuchtenden Bäumen

Ein dreijähriges Projekt in Kenia zeigt, dass sich Personen, die ein Grundeinkommen bekommen, in Krisenzeiten besser ernähren können; in der neuen Staffel von Star Trek Discovery tauchen erstmals genderqueere und transidentitäre Figuren auf; und Forscher aus Deutschland und den USA wollen Bäume zum Leuchten bringen und damit nachts Städte erhellen: Das sind die Good News des Tages