Good News | 19.09.2022

Air Canada will bald mit E-Flugzeugen starten, Gleicher Lohn für Spaniens Schiedsrichterinnen, Kliniken in Amsterdam unterstützen mit Spenden ihre Angestellten

Wir starten in die neue Woche mit guten Nachrichten aus aller Welt: Die Fluggesellschaft Air Canada will ab 2028 mit 30 elektrischen Flugzeugen durchstarten. In Spanien haben sich die Schiedsrichterinnen im Fußball der Frauen einen gerechten Lohn erkämpft. Und in Amsterdam sammeln Klinikangestellte Geld für Kolleg*innen, die ihre Kosten nicht mehr decken können. Wir wünschen einen gute Woche voller guten Nachrichten!

Deutschland: Fast die Hälfte des Stroms ist öko, Waldbrand: Frühwarnsystem aus dem All, Österreich: Ab 2040 Vollspaltenböden in der Schweinehaltung verboten

Die Hälfte des Stroms in Deutschland wird aus erneuerbaren Energien gewonnen; das Münchner Start-up „Ororatech“ entwickelt ein Frühwarnsystem für Wald- und Buschfeuer aus dem All; und in Österreich sind Vollspaltenböden in der Schweinehaltung ab 2040 verboten: Das sind die Good News des Tages

Friedenskonzert sammelt 12 Mio. Euro für die Ukraine, 10-Punkte-Plan für weniger Ölverbrauch; Discounter bietet „Rettertüten“ an

In Berlin hat das Friedenskonzert „Sound for Peace“ über 12 Millionen Euro für die Ukraine gesammelt; die Internationale Energieagentur zeigt, wie die Ölnachfrage in den nächsten vier Monaten drastisch gesenkt werden könnte; und Lidl bietet ab Mai sogenannte „Rettertüten“ an: Das sind die Good News des Tages

Good News

Lausitz Braunkohletagebau wird zum Wind- und Solarpark, Hightech-Langstock für Menschen mit Sehbehinderung, Otto-Versand will mit wildem Plastik Müll sparen

In einem ehemaligen Braunkohletagebau in der Lausitz entsteht Deutschland leistungsstärkster Wind- und Solarpark; Forschende der Universität Stanford haben einen Hightech-Langstock für Menschen mit Sehbehinderungen entwickelt; und das Versandhaus Otto will mit wildem Plastik Unmengen Müll vermeiden: Das sind die Good News des Tages

Kellner gießt Wein in ein Weinglas ein

Good News

Höhere Stundenlöhne für Gastro-Angestellte in den USA, Frankreich geht gegen Kippenstummel vor, magnetischer Beton lädt Elektroautos beim Fahren auf

In den USA ist der durchschnittliche Stundenlohn für Angestellte in der Gastro und in Supermärkten auf über 15 US-Dollar angestiegen; für die Beseitigung von Zigarettenstummeln muss in Frankreich zukünftig auch die Tabak-Industrie zahlen; und ein bayerisches Unternehmen stellt magnetischen Zement her, der es möglich machen soll, Elektrofahrzeuge während der Fahrt aufzuladen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Hamburg beschließt Solarpflicht für Neubauten, UV-Folie rettet Vogelleben, Schule bringt Geflüchteten Programmieren bei

Künftig müssen in Hamburg auf Neubauten oder Dächern, die grundsaniert werden, Photovoltaikanlagen installiert werden; Biologinnen entwickeln eine ultraviolette Folie, die für den Menschen unsichtbar ist, aber Vögeln das Leben rettet; und die ReDi School of Digital Integration bildet geflüchtete Menschen erfolgreich für den IT-Markt aus: Das sind die Good News des Tages

Good News

Globale Stromerzeugung wird grüner, Roboter-Fahrzeuge sollen Krisengebiete versorgen, Naturfilme helfen gegen Lockdown-Blues

Laut einer Studie von „Bloomberg Energy Finance“ wird der CO2-Ausstoß des Energiesektors nie wieder so hoch sein wie 2019; ein ferngesteuertes Panzerfahrzeug soll Hilfsorganisationen dabei unterstützen, Lebensmittel in Katastrophenregionen zu bringen; und ForscherInnen der University of Exeter haben gezeigt, dass Naturfilme bei Isolation und Langeweile helfen: Das sind die Good News des Tages