Patagonia Nationalpark

Good News

Patagonia Nationalpark versorgt sich mit eigenem Ökostrom, nachhaltiger Sarg aus Pilzen und Pflanzen

Der Patagonia Nationalpark ist komplett auf nachhaltige Energieversorgung umgestiegen; ein Sarg aus organischem Material soll ein ökologisches Zurückkehren in die Natur ermöglichen; und Schauspieler Samuel L. Jackson hat mit einer verrückten Aktion etliche US-Amerikaner dazu gekriegt, sich für die Wahlen im November zu registrieren: Das sind die Good News des Tages

Good News

Freiwillige befreien Flussufer von 320 Tonnen Müll, Jane Fraser wird erste Chefin einer Wall Street-Bank

Beim diesjährigen Rhine Clean Up haben Zehntausende Helfer die Flussufer von Rhein, Mosel und Ruhr von 320 Tonnen Abfall befreit; Jane Fraser wird die erste Frau an der Spitze einer Wall Street Bank; und laut einer Studie profitieren Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen von regelmäßigem Tanzen: Das sind die Good News des Tages

Nationalpark China

Good News

Neue Nationalparks in China für den Artenschutz, Gamer bringen Corona-Forschung voran

Ein neues Nationalparksystem in China soll die Lebensräume von bedrohten Tierarten schützen; Spieler des Games Eve Online helfen während des Zockens dabei, reale Blutscans für die Corona-Forschung auszuwerten; und eine neue Studie kommt zu dem Schluss, dass E-Autos im Vergleich zu Verbrennern weniger Treibhausgase ausstoßen: Das sind die Good News des Tages

Good News

17-Jährige entwickelt Prognose-System für Erntemengen, smarte Abfalleimer sparen Sprit und Zeit

Die US-Amerikanerin Lillian Kay Petersen hat ein Modell entwickelt, mit dem sich anhand von Satellitenbildern Erntemengen im Globalen Süden vorhersagen lassen; die Müllabfuhr im Tiroler Schwaz kann dank intelligenter Abfalleimer Unmengen an Sprit und Zeit sparen; und der DJ Robin Perkins spendet den Erlös seines neuen Musikalbums für den Artenschutz: Hier kommen die Good News des Tages

GOOD NEWS

Österreich macht Schluss mit Billigflügen, IBM positioniert sich gegen Racial Profiling, Initiative gegen Dickpics

Als erstes Land in Europa schafft die Alpenrepublik Billigst-Flugtickets ab; der IT-Konzern IBM will künftig keine Programme mehr verkaufen, die zu staatlicher Überwachung oder Racial Profiling beitragen; und mit „Dickstinction“ können Dickpics schnell und unkompliziert zur Anzeige gebracht werden: Das sind die Good News des Tages.