Good News

Frankreich verbietet kurze Inlandsflüge, ein Schiff, das Plastik im Meer einsammelt, 1000 Ideen, wie wir die Klimakrise lösen können

Frankreich verbietet Inlandsflüge für Strecken, die binnen 2.5 Stunden auch mit dem Zug abgelegt werden können; der solarbetriebene Hochseekatamaran „Manta“ soll Plastik aus dem Meer fischen und es dann direkt an Board in Energie umwandeln; laut einer US-Studie können Solarzellen über Wasserversorgungskanälen Wasser vor dem Verdunsten schützen und gleichzeitig große Mengen Energie erzeugen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Kostenloser Personalausweis für obdachlose Menschen in Hamburg, Grönland wählt Umweltschutz, mit Klokunst der Clubszene helfen

In Hamburg-Mitte können obdachlose Menschen ab dem 1. Mai gebührenfrei einen Personalausweis beantragen; mit den Parlamentswahlen in Grönland hat sich die Bevölkerung klar gegen ein umstrittenes Bergbauprojekt entschieden; und durch den Verkauf von Klo-Kunstwerken wollen drei Freund*innen der Clubszene helfen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Warum sich Meeresschutz für alle lohnt, klimafreundliches Kerosin aus Lebensmittelresten, Windkraftanlagen ohne Rotorblätter

Eine neue Studie zeigt, dass sich intelligenter Meeresschutz für das Klima, die Artenvielfalt und die Wirtschaft auszahlt; US-Forscher*innen tüfteln an einem klimaneutralen Flugzeugkraftstoff, der ohne Palmöl auskommt; und das Start-up Vortex Bladeless hat Windkraftanlagen gebaut, die Strom durch Vibrationen erzeugen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Ikea kauft Waldstück, um es zu schützen, mögliche Schwachstelle in Krebszellen entdeckt, Steuerbescheide werden verständlicher

Der größte Betreiber von Ikea-Filialen hat einen Wald gekauft, um ihn und die über 350 dort lebenden Pflanzen- und Wildtierarten zu schützen; Forschende aus Tel-Aviv haben eine mögliche Schwachstelle in Krebszellen gefunden; und Steuerbescheide sollen künftig verständlicher geschrieben werden: Das sind die Good News des Tages

Good News

Regenwaldschutz zahlt sich aus, grüne Energie aus alten Bohrlöchern, digitaler Doppelgänger für die Weltmeere

Eine internationale Studie hat gezeigt, dass Maßnahmen für den Schutz des Regenwaldes nicht nur gut für die Umwelt sind, sondern auch viel Geld einsparen; ein Wiener Start-up will alte Erdöl-Bohrlöcher in neue Quellen für grüne Energie verwandeln; und um die Weltmeere besser schützen zu können, arbeitet das Projekt „Digital Twin Ocean“ an einem digitalen Doppelgänger der Weltmeere: Das sind die Good News des Tages

Good News

Besserer Zugang zu sauberem Trinkwasser in der EU, Homosexuelle in Großbritannien dürfen jetzt ohne Einschränkungen Blut spenden

Eine neue Richtlinie des Europäischen Parlaments soll allen Menschen in der EU Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglichen; in Großbritannien spielt die sexuelle Orientierung bei Blutspender*innen in Zukunft keine Rolle mehr; und sieben große Lebensmittelmarken spenden das Geld, das sie sonst für Weihnachtsfeiern ausgegeben hätten, an pandemiegebeutelte Restaurants: Das sind die Good News des Tages

Good News

Petition fordert das Ende ungewollter Werbung, Shelter-Suit hilft Menschen in Not, Ein-Knopf-Computer für Menschen mit Demenz

Die Deutsche Umwelthilfe will mit einer Petition erreichen, dass Werbung nur noch in Briefkästen von Menschen landet, die sie ausdrücklich haben wollen; der „Shelter-Suit“ für obdachlose Menschen und Geflüchtete ist Jacke, Schlafsack und Tasche in einem; ein besonders einfach zu bedienender Ein-Knopf-Computer soll Menschen mit Demenz dabei helfen, über Distanz mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben: Das sind die Good News des Tages

Good News

EU verschärft Klimaziel deutlich, weniger Wildunfälle dank künstlicher Augen, warum Smartphones und Computer bald aus Rost sein könnten

Der Ausstoß von Treibhausgasen soll bis 2030 um mindestens 55 Prozent unter den Wert von 1990 sinken; um Wildunfälle zu verhindern, hat Jäger Wolfgang Schleicher eine Attrappe gebaut, mit der er Wildtieraugen imitiert; auf der Suche nach Alternativen zu Halbleiter-Schaltkreisen sind Forscher*innen auf ein unerwartetes Material gestoßen – Rost: Das sind die Good News des Tages

Good News

FIFA plant bezahlten Mutterschutz für Spielerinnen, Solarstrom aus verrottetem Obst, wie eine Schule mit ihrem Sumpfdach das Klima schützt

Der Fußball-Weltverband FIFA hat ein neues Regelwerk vorgestellt, das die Rechte von schwangeren Spielerinnen stärken soll; der 27-jährige Carvey Ehren Maigue hat eine Technologie entwickelt, die aus Feldabfällen saubere Energie gewinnt; und auf dem Dach einer Schule bei Warschau befindet sich ein klimafreundlicher Sumpf: Das sind die Good News des Tages

Good News

Das viertgrößte Meeresschutzgebiet der Welt, ein nachhaltiges Zelthaus als Notunterkunft, Comeback der Europäischen Wildkatze

Die britische Südatlantikinsel Tristan da Cunha hat das viertgrößte Meeresschutzgebiet der Welt geschaffen; drei Studenten haben ein leicht aufzubauendes Zelthaus entwickelt, das Personen während humanitären Krisen eine menschenwürdige Unterbringung bieten soll; und Forscher*innen in Österreich ist es gelungen, das Vorkommen der eigentlich als ausgestorben geltenden Wildkatze nachzuweisen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Giftiger Fluss dank Umweltschutz wieder sauber, PeekUp holt ausgemistete Dinge vor der Haustür ab, eine bionische Hand, die mitwächst

Der Duwamish River, der als einer der giftigsten Orte der Welt galt, ist dank zwanzig Jahren Umweltschutz wieder sauber; das Berliner Start-up PeekUp holt ausrangierte Gegenstände mit dem Lastenrad an der Haustür ab; und Cure hat eine bionische Handprothese entwickelt, die sich an verschiedene Körpergrößen anpassen kann: Das sind die Good News des Tages

Good News

Neuer Filter kann radioaktives Wasser säubern, Brasilianische Mangrovenwälder bleiben geschützt

Forscher der ETH Zürich haben einen Filter entwickelt, der das radioaktive Wasser in Fukushima säubern könnte; ein brasilianisches Gericht hat verhindert, dass 3200 Quadratkilometer Mangrovenwald an der Atlantikküste abgeholzt werden; und wie drei Frauen aus Uganda, Peru und den USA die Welt mit ihren Ideen besser machen: Das sind die Good News des Tages

Patagonia Nationalpark

Good News

Patagonia Nationalpark versorgt sich mit eigenem Ökostrom, nachhaltiger Sarg aus Pilzen und Pflanzen

Der Patagonia Nationalpark ist komplett auf nachhaltige Energieversorgung umgestiegen; ein Sarg aus organischem Material soll ein ökologisches Zurückkehren in die Natur ermöglichen; und Schauspieler Samuel L. Jackson hat mit einer verrückten Aktion etliche US-Amerikaner dazu gekriegt, sich für die Wahlen im November zu registrieren: Das sind die Good News des Tages