Deutschland-Ticket

Good News I 20.03.2024

Knapp 75 Millionen Deutschlandtickets verkauft, Abholzung im Amazonasgebiet deutlich zurückgegangen, mehr Schutz für die Ostsee

Heute ist Frühlingsanfang. Passend dazu, gibt es in dieser Ausgabe gleich mehrere gute Nachrichten für die Umwelt. Nach Daten des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen werden durch das Deutschlandticket jährlich mindestens 1,2 Millionen Tonnen CO2 eingespart. Die Abholzung des Amazonas-Regenwaldes ist auf dem niedrigsten Stand seit sechs Jahren. Und: Schleswig-Holstein hat einen Aktionsplan vorgestellt, um die Ostsee besser zu schützen.

E-Scooter, die tagsüber in der Nähe der Straße geparkt sind

Good News I 08.02.2024

Linz geht gegen falsch abgestellte E-Scooter vor, Fischer:innen in Griechenland sammeln 50 Tonnen Meeresmüll, KI im Klinikum Saarbrücken macht OPs sicherer

Im November 2023 stolperte der Gründer unserer Schwester GoodBuy über einen falsch abgestellten E-Scooter. Mit einem schweren Unterschenkelbruch kann er das Bein erst jetzt wieder belasten. Dass verkehrsbehindernde E-Scooter ein gefährliches Hindernis darstellen, haben mittlerweile auch einige Städte festgestellt – und gehen proaktiv dagegen vor. In der Stadt Linz werden nun die Betreiber zur Kasse gebeten, wenn E-Scooter widerrechtlich abgestellt werden. Die Kosten können auf die Kund:innen umgelegt werden.

Küstenstrand

Good News I 15.01.2024

Kap Verde ist malariafrei, Bürgerrat Ernährung stellt Ergebnisse vor, Schweden nutzt alte Weihnachtsbäume als Riffe für Fische

Hand aufs Herz: Wer hat zuhause noch einen Weihnachtsbaum rumstehen? Zeit, sie zu recyclen! Im schwedischen Stockholm etwa werden ausrangierte Weihnachtsbäume in der Ostsee versenkt, um Fischen und anderen Tieren und Pflanzen dort einen Lebensraum zu bieten, wo die natürliche Riffe durch Überdüngung bereits ausgestorben sind. Wir finden: Gute Idee!

Gruppe Pottwale

Good News I 15.11.2023

Erstes Schutzgebiet für Pottwale in der Karibik, in Österreich erhalten obdachlose Menschen eine Wohnung, wie Konzertsäle Schall in Strom verwandeln

Heute geht es bei Good News um Kultur: Indische Forscher:innen arbeiten an einem Ansatz, um in Theatern und Konzertsälen aus Schallwellen Strom zu erzeugen. Laut ihrer Studie soll dies durch Platten mit piezoelektrischen Sensoren gelingen, die an den Wänden angebracht werden. Und: Nach Jahrzehnten der Fremdbestimmung durch Kolonialmächte wollen junge Kulturschaffende in Afrika mitreden. Ein Kulturzentrum im Senegal bietet einen Ort, wo Musiker:innen in ihrer Muttersprache Serer singen und rappen.

Pflegekraft

Good News | 23.10.2023

Vergütung für Studierende in der Pflege, über 5.000 Elektro-Busse für eine grüne Mobilität in Delhi, mehr Spielraum für Kommunen bei Tempo-30-Zonen

Während meines Studiums wurden meine Praktika in verschiedenen Unternehmen immer bezahlt – zum Glück. Denn das ist leider nicht selbstverständlich. So wurde der praktische Teil der Pflegeausbildung bisher nicht vergütet. Das soll sich jetzt ändern: Der Bundestag hat einen Gesetzesentwurf verabschiedet, nach dem Pflegestudierende künftig für die gesamte Dauer ihres Studiums eine angemessene Vergütung erhalten sollen.

weiße Windräder auf gelber Wiese tagsüber

Good News I 27.09.2023

Laut IEA wäre das 1,5 Grad-Ziel noch zu schaffen, Recyclinganlage für Batterien eröffnet bei Magdeburg, Taucher:innen befreien das Rote Meer von Müll

Heute haben wir eine Nachricht in unserer Good News-Ausgabe, die ambivalent ist: Die Internationale Energieagentur IEA kommt in ihren Berechnungen zu dem Schluss, dass das 1,5-Grad-Ziel tatsächlich noch erreichbar ist. Das ist die gute Nachricht, denn mal ehrlich, der eine oder die andere hat das Ziel schon abgeschrieben, oder? Aber, und das ist der ambivalente Punkt: Das Ziel ist nur erreichbar, wenn jährlich 4,5 Billionen US-Dollar in Maßnahmen wie erneuerbare Energien fließen. Ob das passiert, wissen wir leider auch nicht. Aber wir nehmen die Nachricht zum Anlass, darauf hinzuweisen, dass es immer noch möglich ist, wenn die Welt jetzt handelt. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen.

Wellen an einem Sandstrand mit Palmen

Good News I 01.08.2023

Seychellen nimmt Urlaubs-Gebühr für den Naturschutz, ein „Methan-Staubsauger“ für Stauseen, neues Hilfsangebot für Männer in psychischen Krisen

Die Seychellen sind für viele ein Sehnsuchtsort mit türkisblauem Meer und palmengesäumten Stränden. Doch die schöne Kulisse trügt: Eine Studie der Universität Oxford zeigt, dass die Seychellen besonders stark von Plastikmüll an den Stränden betroffen sind. Der zunehmende Tourismus verschärft das Problem. Doch jetzt will die Insel etwas dagegen tun: Mit Hilfe von Umweltabgaben für Tourist:innen sollen Naturschutzmaßnahmen finanziert werden. Für eine bessere Vereinbarkeit von Umweltschutz und Tourismus.

Frau in schwarzem Tanktop und schwarzen Leggings beim Yoga

Good News I 28.07.2023

Statische Sportübungen senken Bluthochdruck, Spanien: Historischer Arbeitsmarkt-Rekord, mit Biotensiden die Meere von Öl befreien

In Deutschland hat jede:r dritte Erwachsene Bluthochdruck, das sind rund 20 Millionen Menschen. Chronischer Bluthochdruck erhöht das Risiko für lebensbedrohliche Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Gute: Man kann etwas dagegen tun! Vor allem Bewegung scheint sich positiv auf den Blutdruck auszuwirken – besonders statische Übungen wie Wandsitz oder Armstütze seien wirksam, wie eine britische Metastudie nun zeigt. Also los, Meetings vielleicht mal in der Plank-Position verbringen?

Zug an einem Bahnhof

Good News I 24.07.2023

49-Euro-Ticket wirkt: Mehr Pendler:innen wählen Schiene, 630 Millionen Euro für Meeresschutz angekündigt, Bürgerrat für Ernährungspolitik ausgelost

Seit dem 1. Mai bin auch ich stolze Besitzerin des 49-Euro-Tickets. Mein Fazit: Ich bin Fan! Warum? Alle paar Wochen pendle ich zwischen Berlin und Dresden – mit dem Regio. Das dauert zwar etwas länger, aber zu meinem Erstaunen klappen die Anschlüsse zu anderen Zügen super. Und dass es mit der Verkehrswende klappt, zeigen jetzt auch die aktuellen Mobilitätsdaten, wonach die Pendelstrecken mehr mit Bus und Bahn zurückgelegt werden. Die Verlagerung von der Straße auf den ÖPNV scheint zu funktionieren.

Meerwasser

Good News | 20.06.2023

UN verabschieden Abkommen zum Schutz der Meere, der positive Effekt von Co-Working auf dem Land, Samsung verkauft jetzt DIY-Reparatursets

Bei Good News arbeiten wir gerne von Zeit zu Zeit im Co-Working. Es fördert unsere Kreativität und die Zusammenarbeit im Team. Hier in Berlin gibt es zwar einige Co-Working-Angebote – aber die sind oft auch sehr überfüllt. Wie sieht es auf dem Land aus? Eine Studie zeigt, dass Co-Working dort immer beliebter wird und zur Belebung von Regionen beitragen kann. Vielleicht geht es für unseren nächsten Co-Working-Tag ja ins Brandenburger Umland.

Meerwasser

Good News | 06.03.2023

Erstes Abkommen zum Schutz der Hochsee, Spanien plant Frauenquote für Politik und Wirtschaft, Barcelona führt „Amazon-Steuer“ ein

Unsere Good News des Tages zeigt: Auch wenn es manchmal so aussieht, als ob keine Einigung in Sicht ist – irgendwann ist es dann doch so weit. Ganze 15 Jahre haben die Verhandlungen gedauert, dann hieß es am Samstagabend endlich: Die UN-Mitgliedsstaaten haben sich auf ein Abkommen zum Schutz der Hochsee geeinigt. Wir wünschen euch einen guten Start in die Woche und viel Spaß beim Lesen!

Good News I 09.02.2023

Fleischproduktion in Deutschland stark gesunken, Kohlebergwerk in Australien gestoppt, mehr Sicherheit für Talsperren

Auch wir sind bestürzt über die dramatischen Geschehnisse durch das Erdbeben in der Türkei und Syrien. Wir fragen uns, wie viele andere bestimmt auch, wie man am besten helfen kann. Die Lage ist nach wie vor unübersichtlich – aber Burkhard Wilke vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen gibt Tipps, was bei Spenden für die Katastrophenhilfe zu beachten ist. Wir hoffen, wir können dich mit unserer Ausgabe an guten Nachrichten etwas aufheitern. Viel Spaß beim Lesen!

Good News I 26.01.2023

USA: Wieder mehr Rochen & Haie an Ostküste, Öko-Landwirtschaft spart Umweltkosten, Revolutionäre Technologie: Strom aus Funkfrequenzen

Gutes aus der Forschung: Eine Studie der TU München zeigt, dass sich Öko-Landwirtschaft längerfristig auch finanziell lohnt. Forscher:innen der University of Central Florida ist es gelungen, aus Funkfrequenzen Strom zu gewinnen. Und US-Wissenschaftler:innen haben einen vielversprechenden Therapie-Ansatz entwickelt gegen das Erblinden im Alter.

Good News I 22.09.2022

Erster Schadstoffblitzer für Containerschiffe in Wilhelmshaven I Knorpelgewebe ist doch heilbar I Heizen und sparen dank Starkwindstrom

Hast du öfters mal Gelenksschmerzen in Hüfte, Knie oder Schultern? Dann haben wir gute Nachrichten für dich: Wissenschaftler*innen haben festgestellt, dass sich Knorpelgewebe doch regenerieren kann. Und in Wilhelmshaven steht der erste Schadstoffblitzer für Containerschiffe – mal sehen, wie stark die Meere belastet sind.