heart

Good News

Forschende machen Spenderorgan universell transplantierbar, Powernaps können die Kreativität fördern, Seltenerdmetalle aus Kohleasche

Forschenden ist es erstmals gelungen, die Blutgruppe eines Spenderorgans so anzupassen, dass es universell transplantierbar ist; Powernaps können die Kreativität und das lösungsorientierte Denken fördern; und Forschende der Rice University haben ein Verfahren entwickelt, mit dem Seltenerdmetalle aus Kohleasche gewonnen werden können: Das sind die Good News des Tages

Aerial View of Sikkim from 2015

Good News

Skikkim: Der erste Öko-Bundesstaat der Welt, wie Pflanzen Metalle liefern können, besserer Verbraucher*innenschutz bei Handy- und Internetverträgen

Im indischen Bundesstaat Sikkim wird seit 2016 ausschließlich Öko-Landwirtschaft betrieben – mit Erfolg; das sogenannte Phytomining, das Gewinnen von Metallen aus Pflanzen, könnte eine nachhaltige Alternative zum Rohstoffabbau sein; und das neue Telekommunikationsmodernisierungsgesetz stärkt die Rechte von Verbraucher*innen, wenn es um Handy- und Internetverträge geht: Das sind die Good News des Tages

Eine rote Telefonzelle steht am Straßenrand in London.

Good News

Großbritannien schafft diskriminierende Blutspende-Regel ab, Hamburg präsentiert digitale S-Bahn, Mit Montessoris „Finger-Tracing“-Methode Lerninhalte besser verinnerlichen

Die britische Regierung hat eine diskriminierende Regelung zur Blutspende abgeschafft; das Projekt „Digitale S-Bahn für Hamburg“ soll den Nahverkehr nachhaltig vorantreiben; und ein Forschungsteam aus Sydney hat in einer Studie festgestellt, dass „Finger-Tracing“ beim Lernen hilft: Das sind die Good News des Tages

Good News

Neuseeland bekommt erstmals Maori als Außenministerin, Biodiesel aus gebrauchtem Speiseöl, Initiative schneidet kostenlos Haare

Mit Nanaia Mahuta wir zum ersten Mal eine Maori die Außenministerin Neuseelands; australische ForscherInnen haben ein Verfahren entwickelt, mit dem gebrauchtes Speiseöl kostengünstig und schnell zu Biodiesel recycelt werden kann; und seit 2018 schneidet die Initiative „Friseure gegen Armut“ obdachlosen Personen und Menschen in Not kostenlos die Haare: Das sind die Good News des Tages