Patagonia investiert Firmengewinne in den Klimaschutz, Deutschlands erster Meeresschutzbeauftragter, Frankreich: Charta für Klimaberichterstattung

Auch heute gibt es wieder gute Nachrichten: Die Outdoor-Marke Patagonia setzt sich seit Jahren für Nachhaltigkeit und Klimaschutz ein. Jetzt geht ihr Gründer Yvon Chouinard einen Schritt weiter: Er verschenkt sein Milliarden-Unternehmen an gemeinnützige Stiftungen – die Gewinne fließen künftig in den Klimaschutz. Apropos Klima: In Frankreich haben sich 500 Journalist*innen zu einer besseren Klimaberichterstattung verpflichtet – good Job! Viel Freude beim Lesen

GOOD NEWS | 29.08.2022

Großbritannien: Kein Verkauf mehr von Torfprodukten, Frankreich deckelt Energiepreise, eine Bibliothek für Frauen in Kabul

Mit guten Nachrichten in die neue Woche: Wusstest du, dass in etwa zwei Drittel aller Blumenerden Torf steckt? Torf wird in Hochmooren abgebaut – dabei sind Hochmoore wichtige CO2-Speicher und bieten Lebensraum für etliche Arten. Ab 2024 ist der Verkauf von Torfprodukten in Großbritannien deshalb untersagt. Eine gute Nachricht für den Klima- und Artenschutz!

Good News | 22.08.2022

Ewige Chemikalien können endlich aufgelöst werden, erste indigene Frau am Obersten Gerichtshof, Radeln fürs Klima

Mit guten Nachrichten starten wir in die Woche: In den USA ist es Forscher*innen gelungen, sogenannte „ewige Chemikalien“ aufzulösen. Michelle O’Bonsawin wurde als erste indigene Frau an den Obersten Gerichtshof in Kanada berufen. Und: Fahrradfahren ist gut für das Klima – wie gut hat nun eine Studie berechnet.

Pentagon USA

GOOD NEWS | 15.08.2022

Milliarden für Klimaschutz und Soziales in den USA, Gesetz gegen Periodenarmut in Schottland tritt in Kraft, Papier aus Ananas-Abfällen

Der US-Kongress hat ein historisches Gesetzespaket für den Klimaschutz und Sozialbereich verabschiedet; in Schottland tritt das Gesetz gegen Periodenarmut in Kraft; und Studierende der Uni Hannover haben ein Verfahren entwickelt, bei dem aus Ananas-Abfällen Papier produziert werden kann: Das sind die Good News des Tages

12 Euro vor dem deutschen Bundestag

Good News | 05.08.2022

Deutschland: Mindestlohn hat die Produktivität gesteigert, Australien beschließt historisches Klimagesetz, ein Langzeit-EKG für die Lunge

Die Einführung des Mindestlohns in Deutschland hat die Arbeitsproduktivität in vielen Branchen gesteigert; Australien hat erstmals in seiner Geschichte ein Klimagesetz verabschiedet; und Forschende aus Berlin haben eine Art Langzeit-EKG-Gerät für die Lunge entwickelt: Das sind die Good News des Tages