Südkorea recycelt Biomüll fast vollständig, Frauenquote für Verdienstorden, neue Heimat für Nandus in Norddeutschland

Immer wieder muss ich während meiner Recherche staunen. Darüber, was für beeindruckende Ideen Studierende und Unternehmen im Kampf gegen die Klimakrise in die Tat umsetzen. Heute geht es zum Beispiel um Pfosten ohne Rotoren, die nur durch Schwingungen Strom erzeugen können und um einen Roboterfisch, der Gewässer von Mikroplastik befreit. Viel Spaß beim Lesen!

Deutschland: Fast die Hälfte des Stroms ist öko, Waldbrand: Frühwarnsystem aus dem All, Österreich: Ab 2040 Vollspaltenböden in der Schweinehaltung verboten

Die Hälfte des Stroms in Deutschland wird aus erneuerbaren Energien gewonnen; das Münchner Start-up „Ororatech“ entwickelt ein Frühwarnsystem für Wald- und Buschfeuer aus dem All; und in Österreich sind Vollspaltenböden in der Schweinehaltung ab 2040 verboten: Das sind die Good News des Tages

Good News

Bundesregierung beschließt Frauenquote in Deutschland, Schiffe auf dem Bodensee werden klimaneutral, neue Wetternamen für die Vielfalt

Die Deutsche Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf gebilligt, der börsendotierte Großunternehmen zu einer Frauenquote für Vorstände verpflichtet; die Binnen-Fahrgastschifffahrt auf dem Bodensee will klimaneutral werden; und neue Wetternamen wie Ahmet oder Chana setzen ein Zeichen für die Vielfalt in der Bevölkerung: Das sind die Good News des Tages