Good News

Gute Nachrichten zum gemeinsamen Ackern, KI soll Demenz frühzeitig erkennen können, weniger ungesunde Lebensmittel dank Warnhinweisen

In der neuen Folge von „Good News enorm“ sprechen wir über gemeinsames Gemüseziehen auf dem Mietacker; eine Künstliche Intelligenz der Uni Cambridge soll in der Lage sein, Demenz anhand eines einzigen Gehirnscans zu erkennen; und laut einer Studie ist dank Warnhinweisen der Konsum ungesunder Lebensmittel in Chile deutlich zurückgegangen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Petition fordert das Ende ungewollter Werbung, Shelter-Suit hilft Menschen in Not, Ein-Knopf-Computer für Menschen mit Demenz

Die Deutsche Umwelthilfe will mit einer Petition erreichen, dass Werbung nur noch in Briefkästen von Menschen landet, die sie ausdrücklich haben wollen; der „Shelter-Suit“ für obdachlose Menschen und Geflüchtete ist Jacke, Schlafsack und Tasche in einem; ein besonders einfach zu bedienender Ein-Knopf-Computer soll Menschen mit Demenz dabei helfen, über Distanz mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben: Das sind die Good News des Tages

Good News

Dreamer-Programm in den USA wird wieder aufgenommen, Schutz vor Weichmachern in Medizinprodukten

Nachdem Präsident Donald Trump das Dreamer-Programm in den USA stark eingeschränkt hatte, hat ein New Yorker Gericht nun verordnet, dass das Programm zum Schutz vor Abschiebungen von Kindern illegal eingewanderter Menschen wieder aufgenommen werden muss; Forscher*innen haben eine Methode entwickelt, die das Ablösen von Weichmachern in Blutbeuteln verhindert; und nach langem Kampf von Tierschützer*innen hat Rom jetzt Pferdekutschen von den Straßen verbannt: Das sind die Good News des Tages