Good News | 02.12.2022

Deutschland will aus der „Energiecharta“ austreten, wie Nacktschnecken Menschenleben retten können, Zürich testet Periodenurlaub

Stichwort Klimaprotest: Woran musst du denken? An Menschen, die Gemälde mit Essen bewerfen? An Personen, die sich auf Autobahnen festkleben? Oder vielleicht an Wanderschuhe und Camping-Rucksack? Moment, Wandern und Klimaschutz, wie passt das zusammen? Ziemlich gut, wie die Aktion „Climate Walk“ zeigt. Von Norden und Süden wandern zwei Teams quer durch Europa und befragen auf ihrem Weg Menschen, wie sie den Klimawandel wahrnehmen. Gemeinsam Probleme angehen und ins Gespräch kommen – ein guter Ausgangspunkt! Viel Spaß beim Lesen

Solidarität mit der Ukraine

Good News

Podcast: Solidarität mit der Ukraine, erste Schwarze Richterin am US-Supreme Court, Genmutationen liefern Hinweise für eine bessere Behandlung von Schizophrenie

In dieser Podcast-Folge sprechen wir über Initiativen, Organisationen und Menschen, die sich für geflüchtete Menschen aus der Ukraine einsetzen; Ketanji Brown Jackson ist die erste Schwarze Richterin am Obersten Gericht der USA; und neue Genmutationen liefern mögliche Behandlungsansätze gegen Schizophrenie: Das sind die Good News des Tages

Good News

Meeresalge entdeckt, die Erdöl produziert, Adidas will kein Neuplastik mehr verwenden, wie Heizungen in Zukunft Räume abkühlen könnten

Ein Forschungsteam aus Japan hat im Arktischen Ozean eine Alge entdeckt, die Erdöl produzieren kann; die Sportmarke Adidas will nachhaltiger werden und bis 2024 kein Neuplastik mehr verwenden; und das Fraunhofer-Instituts für Bauphysik hat untersucht, ob sich bereits installierte Heizsysteme auch dafür eignen, Räume zu kühlen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Herdenschutzhunde verhindern Wolfsrisse, Klimaschutz ist möglich, gerecht und profitabel, erstes Lehrbuch komplett in weiblicher Form geschrieben

In Thüringen verhindern Herdenschutzhunde erfolgreich Wolfsrisse; drei neue internationale Studien kommen zum Schluss, dass Klimaschutz möglich, profitabel und sozial gerecht ist; und WirtschaftsinformatikerInnen haben das erste Lehrbuch geschrieben, das komplett im generischen Femininum verfasst ist: Das sind die Good News des Tages