Good News I 10.11.2022

In vier US-Bundesstaaten: Endgültiges Verbot von Sklaverei, Solarparkplätze in Frankreich

Man glaubt es kaum, aber wegen juristischer Schlupflöcher ist Sklaverei in mehreren Bundesstaaten der USA immer noch möglich – obwohl sie seit 1865 als abgeschafft gilt. Doch es gibt gute Nachrichten: Die Wähler:innen in den Bundesstaaten Tennessee, Alabama, Oregon und Vermont haben dafür gestimmt, die Gesetzeslücken nun endgültig zu schließen und das Versklaven von Menschen zu verbieten. Endlich!

Mensch steht vor einem Meer aus Akten

Good News | 21.10.2022

Vereinfachte Behördensprache in Neuseeland, bezahlter Extra-Urlaub in den Wechseljahren, neuer Radstreifen für die Reeperbahn

Etwas bei einer Behörde beantragen, scheitert manchmal bereits ganz am Anfang: Die Informationen sind viel zu kompliziert formuliert, bei all dem Fachjargon blickt man einfach nicht mehr durch. Um genau das zu verhindern, hat Neuseeland ein neues Gesetz verabschiedet. Es verpflichtet Behörden dazu, nur noch einfache Behördensprache zu verwenden. Heißt konkret: Webseiten und Dokumente werden leichter zu verstehen sein und somit auch die eigenen Rechte und Ansprüche. Vielleicht sollte sich Deutschland daran ein Beispiel nehmen?

Kind spielt zum Sonnenuntergang am Strand

Good News | 30.09.2022

Kinderarmut in den USA deutlich gesunken, Hoffnung auf neues Alzheimer-Medikament, Frankreich beschließt kostenlose Pille danach

Zum Start ins lange Wochenende haben wir noch mal eine geballte Ladung guter Nachrichten für dich: Die Kinderarmut in den USA ist in den letzten 25 Jahren um fast 60 Prozent gesunken – unter anderem dank staatlicher Unterstützungen und Hilfsprogrammen. Außerdem gibt es einen Hoffnungsschimmer in der Alzheimer-Forschung: Eine erste klinische Zulassungsstudie zeigt, dass das Präparat Lecanemab, den Verlauf der Krankheit verlangsamen könnte. Und damit wünschen wir dir ein schönes verlängertes Wochenende, Sophie und Selina

Pentagon USA

GOOD NEWS | 15.08.2022

Milliarden für Klimaschutz und Soziales in den USA, Gesetz gegen Periodenarmut in Schottland tritt in Kraft, Papier aus Ananas-Abfällen

Der US-Kongress hat ein historisches Gesetzespaket für den Klimaschutz und Sozialbereich verabschiedet; in Schottland tritt das Gesetz gegen Periodenarmut in Kraft; und Studierende der Uni Hannover haben ein Verfahren entwickelt, bei dem aus Ananas-Abfällen Papier produziert werden kann: Das sind die Good News des Tages

Kellner gießt Wein in ein Weinglas ein

Good News

Höhere Stundenlöhne für Gastro-Angestellte in den USA, Frankreich geht gegen Kippenstummel vor, magnetischer Beton lädt Elektroautos beim Fahren auf

In den USA ist der durchschnittliche Stundenlohn für Angestellte in der Gastro und in Supermärkten auf über 15 US-Dollar angestiegen; für die Beseitigung von Zigarettenstummeln muss in Frankreich zukünftig auch die Tabak-Industrie zahlen; und ein bayerisches Unternehmen stellt magnetischen Zement her, der es möglich machen soll, Elektrofahrzeuge während der Fahrt aufzuladen: Das sind die Good News des Tages

Ein Laib Brot auf einem Tuch liegt auf einem dunkelbraunen Holztisch

Good News

Neuer Wirkstoff gegen Gluten-Unverträglichkeit, in den USA entstehen auf alten Müllkippen Solarfarmen, Zahl der Öko-Bauernhöfe deutlich gestiegen

Ein Forschungsteam der Universität Mainz hat ein potenzielles Mittel gegen Gluten-Unverträglichkeit gefunden; in den USA werden stillgelegte Müllhalden immer öfter zu modernen Solarfarmen umfunktioniert; und in Deutschland ist der Anteil von ökologisch geführten Bauernhöfen von sechs auf zehn Prozent gestiegen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Wie Ziegen dabei helfen, Waldbrände einzudämmen, ein Hotel für soziale Projekte, mehr Hilfe für selbstständige Künstler*innen

In Glendale helfen Ziegen der Feuerwehr dabei, Waldbrände einzudämmen, indem sie im Vorfeld trockene Vegetation abgrasen; der gemeinnützige Verein Viva con Agua baut in Hamburg ein Hotel, mit dessen Gewinnen er zum großen Teil soziale Wasserprojekte unterstützen will; und mit einem Stipendienprogramm unterstützt die Bundesregierung freischaffende Künstler*innen und Kreative: Das sind die Good News des Tages

Good News

Herzschrittmacher löst sich auf und vermeidet so Zusatz-OPs, in Texas eröffnet das größte Altenheim für LGBTQI+, Biosensoren erkennen Viren in der Luft

Ein neuer Herzschrittmacher löst sich nach dem Einsatz von selber auf und vermeidet so zusätzliche Operationen; in Houston hat das größte Senior*innenheim für LGBTQI+ der USA eröffnet; und Forschende des MIT und der Harvard University haben Biosensoren entwickelt, die Viren in der Luft erkennen: Das sind die Good News des Tages

Good News

US-Gemeinde zahlt Reparationen an Schwarze Menschen, Banksy: Millionenerlös geht an Gesundheitsdienste, interaktive Karte zeigt saisonales Obst&Gemüse

Die Gemeinde Evanston zahlt als erste Stadt der USA Reparationen an seine Schwarzen Bürger*innen; Millionenerlös aus der Versteigerung des Banksy-Kunstwerks “Game Changer” soll an britische Gesundheitsdienste gehen; und auf einer interaktiven Karte kann man sehen, welches Gemüse und Obst regional gerade Saison hat: Das sind die Good News des Tages