Good News

2020 laut IFAW keine Nashorn-Wilderei in Kenia, zwölf Elektroflugzeuge für die DHL, ein neues Bündnis gegen Fake News auf Twitter

Laut dem International Fund for Animal Welfare ist im vergangenen Jahr in Kenia kein einziges Nashorn durch Wilderei ums Leben gekommen; die DHL will ihre Paketzustellung klimafreundlicher gestalten und setzt dabei in Zukunft auch auf Elektroflugzeuge; und Twitter hat sich mit zwei Nachrichtenagenturen zusammengetan, um besser gegen Falschnachrichten vorgehen zu können: Das sind die Good News des Tages

Good News

Warum sich Meeresschutz für alle lohnt, klimafreundliches Kerosin aus Lebensmittelresten, Windkraftanlagen ohne Rotorblätter

Eine neue Studie zeigt, dass sich intelligenter Meeresschutz für das Klima, die Artenvielfalt und die Wirtschaft auszahlt; US-Forscher*innen tüfteln an einem klimaneutralen Flugzeugkraftstoff, der ohne Palmöl auskommt; und das Start-up Vortex Bladeless hat Windkraftanlagen gebaut, die Strom durch Vibrationen erzeugen: Das sind die Good News des Tages

Projekt "Lie Detectors"

Frühe Aufklärung gegen Fake News

Kinder kommen immer früher in Kontakt mit sozialen Medien und den darin verbreiteten Nachrichten. Um zu unterscheiden, was Tatsachen entspricht und was nicht, gibt es immer mehr Projekte, die Kinder in Sachen Medienkompetenz schulen. Lie Detectors ist eines davon und will mit Hilfe von Journalisten für mehr Aufklärung sorgen Das Thema Fake News ist weiterhin in aller Munde. Erst vor wenigen Tagen kam die Nachricht, dass Facebook und Twitter hunderte Konten löschten die zu Propagandazwecken genutzt wurden. Gerade in Zeiten der anstehenden US-Kongresswahlen hat das Thema wieder großen Auftrieb bekommen und die Sorge um eine erneute Manipulation des Wahlkampfes ist groß. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts muss sich unsere Welt immer mehr mit Halbwahrheiten, verzerrten Fakten und Propaganda im Internet beschäftigen. Was dabei auffällt: Die Nutzer dieser Nachrichten werden immer jünger. Laut CEBIT ist es bereits völlig normal, dass Zwölfjährige ein Smartphone besitzen – und damit Zugang zum Internet. Gerade deshalb ist es so wichtig, diese junge Zielgruppe darüber aufzuklären, wie man kritisch mit Fakten aus dem Internet umgeht und Fake News erkennt. Die Idee: Journalisten in der Vermittlung von Medienkompetenz …