Good News

Südafrika trennt sich von Kolonialnamen, Katar hebt Kleidervorschrift für Beachvolleyballerinnen auf, besserer Wein dank Thymian und Oregano

Aus Port Elizabeth wird Gqeberha: Südafrika trennt sich von kolonialen Ortsnamen; nach Protesten von Spielerinnen zieht Katar seine umstrittene Kleidervorschrift für ein Beachvolleyball-Turnier in Doha zurück; Forschende haben herausgefunden, dass Thymian und Oregano die Boden- und Weinqualität verbessern können: Das sind die Good News des Tages

Good News

Krakau testet Kaffeesatz als Streusalz-Alternative, Pub wird zum Krankenhaus für Wildtiere, Stimulation der Zunge hilft gegen Tinnitus

In einem Park in Krakau wird Kaffeesatz als Alternative zu Streusalz und Sand getestet; auf dem Gelände eines geschlossenen Pubs in Irland hat die erste Wildtierklinik des Landes geöffnet; und eine Studie aus Regensburg hat gezeigt, dass die Elektrostimulation der Zunge dabei helfen kann, störende Ohrgeräusche zu beseitigen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Gute Nachrichten aus dem All, Indien kurz vor der Solar-Revolution, mehr Transparenz bei Lebensmitteln von Amazon

Für unseren „Good News enorm“ Podcast haben wir einen Blick ins Weltall geworfen; Expert*innen gehen davon aus, dass Indien dank günstigen Solarkraftwerken und neuartigen Batteriespeichern vor einer Solar-Revolution steht; und nach einer erfolgreichen Klage von Foodwatch muss Amazon Fresh nun die Herkunftsländer von Äpfeln, Trauben und Co. angeben: Das sind die Good News des Tages

Good News

Jaguar will nur noch Elektroautos bauen, Frankreich verbietet Online-Verkauf von Haustieren, Fußball-Profis setzen Zeichen gegen Homophobie

Bis 2025 will die britische Automarke Jaguar ausschließlich elektrische Fahrzeuge herstellen; das französische Parlament hat einen Gesetzesentwurf verabschiedet, der den privaten Verkauf von Haustieren im Internet ab 2024 verbieten soll; und über 800 Profi-Fußballer*innen haben mit der Aktion #ihrkönntaufunszählen ein Zeichen gegen Homophobie gesetzt: Das sind die Good News des Tages

Good News

Deutlich bessere Luftqualität in Deutschland, ein energiesparendes Fenster aus transparentem Holz, weniger Mikroplastik im Alltag

Die Belastung in der Luft durch Stickoxide ist im vergangenen Jahr in Deutschland stark gesunken; Forscher*innen der University of Maryland haben eine Methode entwickelt, um energieeffizient durchsichtiges Holz herzustellen; und wie man Mikroplastik im Alltag erkennen und vermeiden kann: Das sind die Good News des Tages

Good News

Hoffnung für ein neues Diabetes-Medikament, nachhaltige Plastikalternative aus Krustentier-Schale, ein ökologisch und sozial verträglicher Flugverkehr

Die Hormone GIP und GLP-1 könnten laut einer Studie dabei helfen, Medikamente zur Behandlung von Adipositas und Diabetes Typ-2 zu entwickeln; ein australisches Start-up hat eine biologisch abbaubare Kunststoff-Alternative aus Schalenabfällen von Krustentieren entwickelt; und gemeinsam setzen sich die Klimaschutz-NGO „Stay Grounded“ und die Gewerkschaft PCS dafür ein, den Flugverkehr neu zu denken: Das sind die Good News des Tages

Good News

Unabhängige Nachrichten live vom Balkon, mit dem Gesang der Finnwale Ozeane vermessen, kostenloser Unterschlupf für Tiere von obdachlosen Menschen

Um Bürger*innen von Caracas zensurfrei und unabhängig zu informieren, haben die alternativen Medienmacher*innen von Ventana TV einen kreativen Weg gefunden; statt wie bisher mit Luftgewehren, können Ozeanböden laut Forscher*innen genauso gut mit dem Gesang von Finnwalen vermessen werden; und da Tiere in den meisten Notunterkünften verboten sind, bietet ein Tierheim in Bonn obdachlosen Menschen an, ihre Hunde kostenlos über Nacht ins Tierheim zu bringen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Aus für Glyphosat, Neuseeland verabschiedet sich von Krawattenpflicht aus Kolonialzeiten, Spinat verschickt Grundwasserinfos per E-Mail

Um Insekten zu schützen, soll in Deutschland bis 2024 Glyphosat schrittweise aus der Landwirtschaft verschwinden; in Neuseeland dürfen Maori nun auch im Parlament ihre traditionelle Arbeitskleidung tragen; und ein US-Forschungsteam hat es mithilfe von Nanotechnologie geschafft, dass Spinatwurzeln E-Mails verschicken können: Das sind die Good News des Tages

Good News

Nachhaltiges Haus aus alten Reifen und Flaschen, 70-Jähriger rudert über den Atlantik und sammelt Spenden, erste Schiedsrichterin beim Super Bowl

In Tempelhof in Baden-Württemberg steht eines von weltweit ca. 3000 nachhaltig gebauten Earthship-Häusern, die ohne Strom und Wasser von außen auskommen; ein 70-jähriger Brite hat den Atlantik mit einem Ruderboot überquert und dabei 700.000 Pfund für den guten Zeck gesammelt; und Sarah Thomas ist als erste Schiedsrichterin im Finale des Super Bowls zum Einsatz gekommen: Das sind die Good News des Tages

Good News

Tanzen gegen den Corona-Blues, nachhaltiges USB-Kabel, Teenager hat Software entwickelt, die Deepfakes entlarvt

Wie Tanzen uns dabei helfen kann, schwierige Lebenslagen zu bewältigen; ein Unternehmen aus Sachsen-Anhalt produziert ein fast vollständig recycelbares USB-Daten- und Ladekabel; und der 18-jährige Greg Tarr hat eine Software entwickelt, die Deepfakes schneller und billiger als bisherige Technik entlarvt: Das sind die Good News des Tages

Good News

Ikea kauft Waldstück, um es zu schützen, mögliche Schwachstelle in Krebszellen entdeckt, Steuerbescheide werden verständlicher

Der größte Betreiber von Ikea-Filialen hat einen Wald gekauft, um ihn und die über 350 dort lebenden Pflanzen- und Wildtierarten zu schützen; Forschende aus Tel-Aviv haben eine mögliche Schwachstelle in Krebszellen gefunden; und Steuerbescheide sollen künftig verständlicher geschrieben werden: Das sind die Good News des Tages